Informatives für Hebammen

Offener Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages

Antwort auf die Behauptungen im offenen Brief der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), des Berufsverbands der Frauenärzte (BVF) vereint im German Board and College of Obstetrics and Gynecology (GBCOG) vom 15. Juli 2019.

Dozentinnen zum Thema Mundgesundheit von Mutter und Kind

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege e. V. (DAJ) hat in Zusammenarbeit mit den 17 Landesarbeitsgemeinschaften Dozentinnen ausgebildet, die zum Thema „Mundgesundheit von Mutter und Kind“ im Rahmen der Hebammenausbildung unterrichten können. Die Grundlage bildet ein bundesweit einheitliches, modular aufgebautes Konzept auf aktueller wissenschaftlicher Basis.

Die höchste Sächsische Auszeichnung geht an eine Chemnitzer Kollegin!

Mit großem Stolz dürfen wir in aller Kürze davon berichten, dass unsere Kollegin Anett Schmid aus dem Geburtshaus Chemnitz den Sächsischen Verdienstorden erhalten hat.

29. Mai REWE Team Challenge Dresden

Am 29. Mai sind rund 30 Hebammen zur REWE Team Challenge angetreten, um gemeinsam den schwierigen Arbeitsbedingungen in den Kliniken buchstäblich Beine zu machen.

05.Mai – Internationaler Hebammentag – „Dresdener Hebammen machen Dampf“

Anlässlich des Internationalen Hebammentages haben wir Hebammen vom Kreisverband Dresden und Umland eine Dampferfahrt auf der Elbe unternommen.

10.04.19 Ausbildungsmesse Oberschule Schmiedeberg

Auch hier hatten wir wieder die Möglichkeit auf den Beruf der Hebamme aufmerksam zu machen und haben dabei erneut sehr aufgeklärte junge Frauen kennengelernt,

Kreisverband Dresden und Umgebung: Einladung zur Dampferfahrt am 05.05.19

Anlässlich des Internationalen Hebammentages am Sonntag, den 5.Mai 2019, laden wir herzlich alle Hebammen vom Kreisverband Dresden und Umland zur Dampferfahrt auf der Elbe ein.

Terminservice- und Versorgungsgesetz

Kontaktdaten von Hebammen werden zukünftig auf einer Plattform des GKV-Spitzenverbandes veröffentlicht. Aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben im Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) werden diese Daten auf einer Plattform öffentlich.